INFRAROTHEIZUNG

Die Technik der Infrarotheizung
Infrarotstrahlung wird dort, wo sie auftrifft, in Wärme umgewandelt, zum Beispiel auf unserer Haut. Die Wärmeübertragung erfolgt bei der Infrarotstrahlung also sehr direkt und unterscheidet sich damit deutlich von der Konvektionswärme, wie sie in üblichen Heizsystemen verwendet wird. Herkömmliche Heizungen erwärmen die Luft, die sie umgibt. Luft kann Wärme aber wesentlich schlechter speichern als feste Körper dies können. Bei Infrarotheizungen senden Strahler Infrarotwellen und nutzen die Gegenstände, den Boden, die Wände, usw als Speichermedium aus.

Copyright 2008 - 2014 Helvetic Europa - All Rights Reserved